Kokosnuss-Cupcakes

Rezept für 36 Cupcakes von Janet Smith

Kokosnuss-Cupcakes

Janet Smith über ihr Rezept: "Diese Cupcakes sind für ein sommerliches Frühstück ideal. Servieren Sie sie zusammen mit einem Frucht-Smoothie."

© 2011 Deirdre Rooney/Christian Verlag
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Level: chef de partie
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

Rührteig mit Kokosnuss
130
g
Butter
Witzigmanns Lieblingsbutter: die ungesalzene Echire Butter doux AOC. Hans-Georg Pestka: "Tagesfrische Milch wird für fast einen Tag angesäuert - dabei bilden sich die charakteristischen Aromen - und dann klassisch im Holzfass weiterverarbeitet."
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Butter
Butter
180
g
Zucker, extrafein
2
Stück
Eier
2
Stück
Eiweiß
130
g
Mehl
1
TL
Backpulver
2
EL
Milch
Am besten Bio-Milch. Die Rezepte beziehen sich auf Milch mit 1,5% Fettanteil.
Milch
100
g
Kokosflocken

Dieses Rezept stammt aus:

Janet Smith:
"Muffins & Cupcakes. 75 Rezepte von Mini bis Maxi"
Christian Verlag, München
Erscheinungsjahr: 2009
160 Seiten
75 Rezepte
17,95 EURO
ISBN: 978-3-88472-939-7

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C vorheizen und 36 Papierförmchen in die Vertiefungen von drei Törtchenbackblechen hineinsetzen.

 

Die Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Die Hälfte des Zuckers, die ganzen Eier; das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch hinzufügen und alles gut verrühren.

 

Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den restlichen Zucker und die Kokosflocken untermengen.

 

Diese Mischung unter den Teig heben. Den Teig in die Papierförmchen füllen und etwa 15 Minuten backen, bis die Cupcakes schön aufgegangen sind.

 

Aus den Backblechen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Zuckerglasur überziehen und mit Kokosflocken bestreuen. Noch warm und nur mit etwas Puderzucker bestäubt schmecken diese Cupcakes aber genauso gut.

Chef de Cuisine

Janet Smith, britische Kochbuchautorin