Eier im Schlafrock

4 Portionen Party-Snack

Eier im Schlafrock

Kochbuch-Autorin Ingeborg Pils über ihr Picknick-Rezept, das aber auch als witziger, ganzjährig einsetzbarer Partysnack taugt: „Preiswert, lässt sich prima schon am Vortag zubereiten“

© 2011 2011 „Picknick“, Edition Styria/ Felix Sodomann
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Level: commis de cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

Eier im Schlafrock
1
Stück
Brötchen vom Vortag, in feine Scheiben geschnitten
5
Stück
Eier
1
Stück
Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
200
ml
Pflanzenöl
ein gutes, sehr ergiebiges und dabei angenehm leichtes Alltagsöl kommt von Culinara

Traubenkernöl wird aus den getrockneten Kernen der Weintrauben hergestellt. Es ist sehr mild mit einem leicht nussigen und würzigen Geschmack. Franz Keller´s Traubenkernöl ist vielseitig verwendbar. Sein leichter Nussgeschmack verleiht jeder Salatsauce, Mayonnaise und verschiedenen Dressings das gewisse Etwas. Ebenso hervorragend geeignet zum Braten von Fleisch und Geflügel. Aufgrund seiner Qualität und seiner Ergiebigkeit ist es eine Bereicherung für jede Küche.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Pflanzenöl
Pflanzenöl
Einkausftipp Pflanzenöl
1
EL
Petersilie, fein gehackt
400
g
Hackfleisch, gemischt, Bio-Qualität
Hälftig Rind/Schwein
Hackfleisch, gemischt, Bio-Qualität
etwas
Salz und Pfeffer
1/2
TL
Majoran, gerebelt
Bio-Qualität; Als Gewürzkraut wird Majoran zur besseren Bekömmlichkeit hauptsächlich für deftige Eintöpfe oder für Wurst z.B. Leberwurst verwendet.
Majoran, gerebelt
Einkausftipp Majoran, gerebelt
75
g
Semmelbrösel

Wein-Tipp

Col Saliz Prosecco Spumante Extra Dry V.S.A.Q.

Jahrgang:
Region: Italien - Venetien / Col de´Salici
Rebsorte: Prosecco
Geschmack: frisch sehr trocken grüne Aromen
trinkreif ab sofort
lagerfähig bis: 2017
Trinktemperatur: 7-9 °C
Alkoholgehalt: 11,5 % vol.

Dieser extra trockene Prosecco Spumante trägt die Qualitätsbezeichnung V.S.A.Q. (Vino Spumante Aromatico di Qualita). Er erscheint im Glas weiss, nuanciert zu hellem Strohgelb und weist grünliche Reflexe auf. In der Nase erscheint er fruchtig (Birne und etwas Quitte) mit etwas Akazie, am Gaumen ist er harmonisch und merkt einen Touch von Bittermandel an. Seine Perlage ist deutlich, kräftig und anhaltend. Insgesamt hat dieser Spumante einen sehr harmonischen und eleganten Charakter..

Weinerzeugung

 

Bei colSaliz ist alles auf die Erzeugung höchster Qualität ausgerichtet, beginnend von der Reberziehung über die gezielte Ertragsreduzierung bis hin zur Vollendung in einem mit modernster Technik ausgestatteten Keller. Aus diesem Qualitätsgedanken heraus wird ausschliesslich Spumante produziert. .



Dieses Rezept stammt aus:

Murdoch Books Test Kitchen:
"Picknick – Fein und leicht serviert"
Umschau Buchverlag, Neustadt/Weinstraße
Erscheinungsjahr: 2009
256 Seiten
179 Rezepte
19,90 EURO
ISBN: 978-3-86528-669-7

Zubereitung

Die Brötchenscheiben 15 Minuten in heißem Wasser einweichen. 4 Eier hart kochen.

 

Die Zwiebeln in wenig Öl anschwitzen, dann vom Herd nehmen und die Petersilie untermischen. Etwas abkühlen lassen.

 

Das Hackfleisch mit den ausgedrückten Brötchenscheiben, der Zwiebel-Petersilien-Mischung, Salz, Pfeffer, Majoran und dem restlichen Ei verkneten. Den Hackfleischteig in 4 Portionen teilen. Die harten Eier schälen und jedes Ei mit Hackfleischteig umhüllen. ?In den Semmelbröseln wenden.

 

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen bei mittlerer Hitze darin 6–8 Minuten rundum knusprig braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kühl aufbewahren. ?In einer Frischhaltebox transportieren.

Chef de Cuisine

Ingeborg Pils ist Journalistin und Köchin aus Leidenschaft. Sie lebt in München und arbeitet erfolgreich als Fachjournalistin und Autorin (Konzeption, Redaktion, Texte).

 

Themenschwerpunkte: Kochen, gesunde Ernährung, Wellness, Gastronomie und Kultur - kurz, Genuss in allen Variationen.

 

Nachdem sie in den letzten zwei Jahrzehnte hauptsächlich für große Tageszeitungen, Magazine und internationale Buchverlage gearbeitet hat, ist sie inzwischen auch für digitale Medien tätig. Im Herbst 2009 erscheinen ihre ersten Apps für das iPhone.

 

Seit vier Jahren organisiert sie gemeinsam mit Johannes B. Bucej das Rahmenprogramm der Verbrauchermesse FOOD & LIFE in München.

 

Sie ist Mitglied im renommierten Food Editors Club (FEC) und Fördermitglied von Slow Food.

mail@ingeborg-pils.de
www.ingeborg-pils.de