Mungobohnen-Curry

Zwischengericht für 4 Personen

Mungobohnen-Curry

Die südindische Kochbuchautorin Padmavathi Paradin über ihr veganes Hauptgericht: "Mungobohnen erfreuen sich in Indien großer Beliebtheit. Früher waren sie das Grundnahrungsmittel der Bauern, denn sie sind nicht nur nahrhaft, sondern schmecken auch gut und werden überall angeboten."

© 2010 Photos: I. Rozenbaum; Christian Verlag
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Level: apprenti cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

1
Tasse
Mungobohnen
2
Stück
Schalotten
4
EL
Kokosraspel
manako ® BIO-Kokosraspeln 500g Beutel
Frische Kokosraspeln, ein Genuss für Ihren Gaumen. Ob zur optischen und geschmacklichen Verfeinerung Ihrer Back- und Süßwaren oder einfach als Snack zwischendurch, Kokosraspeln sind einfach unverwechselbar und vielfältig !

Haben Sie Kokos schon einmal in der Pfanne angeröstet ? Sie werden begeistert sein. Cholesterinfrei.

Zutaten:
Kokusnussfleisch, geraspelt, aus kontrolliert biologischem Anbau

100g enthalten durchschnittlich:
Energiewert: 610 kJ, 2548 kCal
Eiweiß: 6 g
Kohlenhydrate: 6 g
Fett: 64 g
Kokosraspel
Einkausftipp Kokosraspel
0,25
TL
Kreuzkümmel, Bio
* Bio-Kreuzkümmel, hoch aromatisch. Unverzichtbar in der orientalischen Küche.
* Ab 35,-EUR versandkostenfrei. Sonst nur 3.90EUR Versandkosten.
* Alle Produkte von PFEFFERCORNER sind ohne künstliche Zusätze.
* Beste Qualität zu günstigen Preisen. Beachten Sie auch unsere anderen Produkte.
* Bio-zertifiziert durch die DE-003-ÖKO-Kontrollstelle.


KOCHMONSTER Einkaufstipp
Kreuzkümmel, Bio
Kreuzkümmel, Bio
Einkausftipp Kreuzkümmel, Bio
10
Stück
Curryblätter, frisch
Aus dem Asia-Laden. Alternative: doppelte Menge getrockneter Blätter
Curryblätter, frisch
1
Msp
Chilipulver
Die Gewürzzubereitung "Ancho-Chili" ist ein dunkelbraunes Pulver aus der weniger
scharfen, sehr aromatischen, mittelamerikanischen Ancho-Chillies-Frucht. Es ist das
typische Gewürz im mexikanischen "Chili con carne". Ancho-Chili-Pulver ist auch
sehr schmackhaft für alle dunklen Soßen, in Ochsenschwanz- und Gulaschsuppe,
zu Fisch, Schmorbraten, Pasteten, Linsen, Bohnen und Eierspeisen.
Zutaten: Anchochili (75%), Kreuzkümmel, Knoblauch, Oregano, Salz.

- Inhalt: 50 g
- Dekorativer Glasflakon mit Aromaschutz-Schraubverschluss
Chilipulver
Einkausftipp Chilipulver
1
Msp
Kurkuma, gemahlen
Gelbwurzel gemahlen

Für Suppen, Geflügel, Paella, Reis. Curcuma verleiht dem Curry seine gelbe Farbe und wird als Farbstoff für Lebensmittel in Speisesenf und Fischkonserven verwendet.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Kurkuma, gemahlen
Kurkuma, gemahlen
Einkausftipp Kurkuma, gemahlen
etwas
Salz
Profitipp: Bevorzugt Meersalz einsetzen, das schmeckt sogar beim Nudelkochwasser besser:

Hier ist kein Fleur de Sel gemeint, sondern preiswertes, feines Meersalz ohne künstliche Zusätze. Dieses unraffinierte Atlantik Meersalz ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Atlantik Meersalz ist unraffiniert, ohne Rieselhilfe oder Zusatzstoffe, ideal zum Kochen und Würzen. Das Meersalz stammt aus einem Naturschutzgebiet in der Bretagne, Frankreich. Hier wird heute noch das Salz gewonnen wie vor 1000 Jahren.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Salz
Salz
Einkausftipp Salz
2
EL
Öl
Ein gutes, sehr ergiebiges und dabei angenehm leichtes Alltagsöl kommt von Culinara

Traubenkernöl wird aus den getrockneten Kernen der Weintrauben hergestellt. Es ist sehr mild mit einem leicht nussigen und würzigen Geschmack. Franz Keller´s Traubenkernöl ist vielseitig verwendbar. Sein leichter Nussgeschmack verleiht jeder Salatsauce, Mayonnaise und verschiedenen Dressings das gewisse Etwas. Ebenso hervorragend geeignet zum Braten von Fleisch und Geflügel. Aufgrund seiner Qualität und seiner Ergiebigkeit ist es eine Bereicherung für jede Küche.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Öl
Öl
Einkausftipp Öl
0,5
TL
Senfsaat, braun

Wein-Tipp

Buitenverwachting Sauvignon Blanc Coastal

Jahrgang: 2009
Region: Südafrika - Coastal Region - Constantia / Buitenverwachting
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Geschmack: trocken frisch limettig
trinkreif ab sofort
lagerfähig bis: 2016
Trinktemperatur: 8-11 °C
Alkoholgehalt: 12 % vol.

Nur Trauben aus der Küstenregion Durbanville werden für diesen äußerst fruchtigen Sauvignon Blanc vinifiziert. Er überzeugt mit seiner Frische und ist trotzdem weich und harmonisch. In seiner Komplexität und mit seinem langen Finale ist er kaum zu überbieten. Mit seinem typischen Stachelbeergeschmack und feinem Limettenaroma ist er ein idealer Begleiter zu Antipasti und Fisch.



John Platter 2010: 2,5 Sterne für 2009

 

Wine Spectator: 89 Punkte für 2009

Dieses Rezept stammt aus:

Padmavathi und Beena Paradin:
"Echt indisch kochen. 60 Rezepte aus der südindischen Familienküche"
Christian-Verlag
Erscheinungsjahr: 2009
192 Seiten
53 Rezepte
29,95 EURO
ISBN: 978-3-88472-952-6

Zubereitung

Die Bohnen waschen, mit 1 Liter Wasser in einer Kasserolle aufkochen und 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

 

Die Schalotten schälen. Die Kokosraspel in der Küchenmaschine mit dem Kreuzkümmel mahlen. Die Schalotten hinzufügen und etwas zerkleinern. Die Mischung anschließend zu den Bohnen geben. Curryblätter, Chilipulver, Kurkuma und Salz hinzufügen.

 

Die Kasserolle wieder auf den Herd stellen und das Ganze nochmals etwa 5 Minuten kochen lassen (die benötigte Wassermenge hängt von der Qualität der Bohnen ab).

 

Das Öl bei starker Hitze in einer Pfanne erhitzen und die Senfsamen zugedeckt darin anbraten, bis sie aufplatzen. Anschließend zum Curry geben.

Chef de Cuisine

PADMAVATHI PARADIN lebt in Kerala, Indien, und das Kochen hat in ihrer Familie Tradition: Der Urgroßvater war ein begnadeter Koch beim französischen Gouverneur von Mahé, einer der berühmten französischen Handelsniederlassungen in Indien und für die Frauen der Familie Paradin ist das Kochen eine große Leidenschaft.


angegeben mit mittler Schwierigkeit... find aber eigentlich easy.

keine Ahnung wie satt man davon wird - Beilage, Zwischengang, Alleingericht?

Koch, Kochbuch, Copyright?