Pistazienpudding

Dessert für 4 Personen

Pistazienpudding

"Dieses fantasievolle Dessert gehört zwar nicht zur traditionellen indischen Küche, enthält aber ebenfalls die drei klassischen indischen Dessertzutaten – Pistazien, Kardamom und Kondensmilch."

© 2010 I. Rozenbaum/Christian Verlag
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Level: apprenti cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

10
g
Agar-Agar
Agar ist ein Geliermittel, das in Japan schon seit dem 15. Jahrhundert genutzt wird. In der westlichen Welt ist es seit dem 19. Jahrhundert bekannt. Es war das erste Produkt, das für heiße Gelatinen verwendet wurde. Das feine Pulver hat schon in kleinen Mengen eine gelierende Wirkung. Es wird kalt angerührt und zum Kochen gebracht. In Verbindung mit sauren Zutaten verringert sich die gelierende Wirkung. Als E 406 zugelassener Nahrungsergänzungs-Stoff.

KOCHMONSTER Einkaufstipp
Agar-Agar
Agar-Agar
500
ml
Vollmilch
0,5
Stück
Vanilleschote
Vanille-Schoten, die Königin der Vanille aus Uganda – fair gehandelt!

Ndali Vanille wird von etwa 1000 Kleinbauern in Uganda angebaut. Die Engländerin Lulu Sturdy hat hier 1999 das alte Kollonialgut ihres Großvaters übernommen und die Ländereien konsequent den einheimischen Bauern zur Verfügung gestellt. Heute wachsen im Schatten von Bananenstauden, Guaven und Avocados Vanille-Orchideen von hervorragender Qualität.Wir sind stolz, als erster Anbieter in Deutschland Fairtrade zertifizierte Vanille anzubieten - die auch noch von außergewöhnlich hoher Güte ist. Das bestätigen auch zahlreiche Expertenurteile, etwa von UK Celebrity Koch Hugh Fearnley-Whittingstall: "Ndali Vanilla...is rich and intense, and the flavour deep, long lasting and absolutely true".Sehr gutes lässt sich noch steigern. Die Ndali Vanille Intense Schoten reifen noch länger als die etwas einfacheren Standardschoten. Dadurch bilden sich in vielen dieser Schoten Vanillekristalle - Zeichen allerhöchster Qualität.Bei den Intense Schoten erhalten Sie 2 Fair Trade Schoten von gut 16 - 20cm cm im Glasröhrchen von uns geliefert. Sie werden die Vanille bereits durch das versiegelte und eingeschweisste Aromaschutzglas hindurch riechen - freuen Sie sich auf reinen Vanillegenuss in Süßspeisen, Milchgerichten, Backwaren oder Cocktails.Die Ndali Vanille Intense Schoten reifen noch länger als die etwas einfacheren Standardschoten. Dadurch bilden sich in vielen dieser Schoten Vanillekristalle - Zeichen allerhöchster Qualität.Bei den Intense Schoten erhalten Sie 2 Fair Trade Schoten von gut 16 - 20cm cm im Glasröhrchen von uns geliefert. Sie werden die Vanille bereits durch das versiegelte und eingeschweisste Aromaschutzglas hindurch riechen - freuen Sie sich auf reinen Vanillegenuss in Süßspeisen, Milchgerichten, Backwaren oder Cocktails.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Vanilleschote
Vanilleschote
Einkausftipp Vanilleschote
250
ml
Kondensmilch, gezuckerte
3
EL
Zucker, weiss
etwas
Pistazien-Aroma
4
EL
Kokosraspel
manako ® BIO-Kokosraspeln 500g Beutel
Frische Kokosraspeln, ein Genuss für Ihren Gaumen. Ob zur optischen und geschmacklichen Verfeinerung Ihrer Back- und Süßwaren oder einfach als Snack zwischendurch, Kokosraspeln sind einfach unverwechselbar und vielfältig !

Haben Sie Kokos schon einmal in der Pfanne angeröstet ? Sie werden begeistert sein. Cholesterinfrei.

Zutaten:
Kokusnussfleisch, geraspelt, aus kontrolliert biologischem Anbau

100g enthalten durchschnittlich:
Energiewert: 610 kJ, 2548 kCal
Eiweiß: 6 g
Kohlenhydrate: 6 g
Fett: 64 g
Kokosraspel
Einkausftipp Kokosraspel
1
handvoll
Pistazienkerne, ungesalzen, grob gehackt

Dieses Rezept stammt aus:

Padmavathi und Beena Paradin:
"Echt indisch kochen. 60 Rezepte aus der südindischen Familienküche"
Christian-Verlag
Erscheinungsjahr: 2009
192 Seiten
53 Rezepte
29,95 EURO
ISBN: 978-3-88472-952-6

Zubereitung

1. Wenn Sie (statt Agar-Agar) Gelatine verwenden, die Blätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.

 

2. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote in einer Kasserolle aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen.

 

3. Sobald die Milch abgekühlt ist, die Kondensmilch und 1 Esslöffel Zucker einrühren und die Mischung 4 Minuten erhitzen, aber nicht zum Kochen kommen lassen.

 

4. Den Topf vom Herd nehmen, die Vanilleschote herausnehmen und die ausgedrückte Gelatine oder den aufgelösten Agar-Agar einrühren.

 

5. Nach Belieben mit Pistazienaroma parfümieren, die Creme in eine große oder 4 kleine Formen füllen, abkühlen lassen und danach für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

5. Die Kokosraspel und die Pistazien in einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit dem restlichen Zucker rösten, bis sie karamellisiert sind.

 

6. Unmittelbar vor dem Servieren den Pudding aus der Form stürzen. Wenn Sie eine große Form verwendet haben, den Pudding in Quadrate oder Rauten zerteilen.

 

7. Den Pudding mit den karamellisierten Kokosraspelnund Pistazien bestreuen und servieren.

Chef de Cuisine

PADMAVATHI PARADIN lebt in Kerala, Indien, und das Kochen hat in ihrer Familie Tradition: Der Urgroßvater war ein begnadeter Koch beim französischen Gouverneur von Mahé, einer der berühmten französischen Handelsniederlassungen in Indien und für die Frauen der Familie Paradin ist das Kochen eine große Leidenschaft.