Die perfekte Mango-Curry-Kokos-Zitronengras-Sauce

Saucenrezept für 6 Personen von Peter Wagner

Die perfekte Mango-Curry-Kokos-Zitronengras-Sauce

Hier haben wir es gewissermaßen mit einer Sauce gewordenen Tom Yam Gai zu tun, der thailändischen Zitronengras-Kokos-Suppe. Westlicher Hochkücheneinfluss kommt durch die starke Reduktion von Geflügelfond und später auch der Kokosmilch, sowie die rohe Fruchtnote der pürierten Mango zum Tragen. Die Schärfe der Sauce kann durch die Menge der Chilischeiben individuell eingestellt werden.

© 2010 Peter Wagner/kochtext
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Level: apprenti cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

1
Stück
Mango, frisch
2
Stangen
Zitronengras
500
ml
Kokosmilch (Bio)
* aus kontrolliert biologischem Anbau
* Zuckerfrei
* keine Konservierungsstoffe
* keine künstlichen Aromastoffe
* keine künstlichen Farbstoffe


KOCHMONSTER Einkaufstipp
Kokosmilch (Bio)
Kokosmilch (Bio)
Einkausftipp Kokosmilch (Bio)
250
g
Kokoscreme
100% Pure Kokosnuss, OHNE Zucker, OHNE Konservierungsmittel, OHNE Künstliche Aromastoffe

Diese Kokoscreme in Blockform kann als Grundlage für diverse Saucen verwendet werden. In der asiatischen Küche ist sie nicht nur ein Ersatz für Milch, sondern auch für Butter und andere Fette. Ebenso wird Kokoscreme gerne in Suppen gegeben, um die Schärfe zu nehmen. Natürlich ist sie auch geeignet zum Verfeinern von Cocktails, Desserts, Eiscreme oder Kuchen. Durch unterschiedliche Mischungsverhältnisse mit Wasser können Sie aus der Kokoscreme entweder Kokos-Sahne oder Kokos-Milch herstellen.
Kokoscreme
Einkausftipp Kokoscreme
100
ml
Geflügelfond
Hochwertiger Geflügelfond aus der Lausitz!

Der Geflügelfond für Feinschmecker, wird mit Suppennudeln eine schnelle Mahlzeit zwischendurch. Ideal zum Herstellen und Verfeinern von Suppen und Soßen.

Gut Krauscha ist ein Bio-Landwirtschaftsbetrieb in der Oberlausitz, nördlich von Görlitz. Alle Produkte werden in reiner Handarbeit und in kleinen Mengen frisch hergestellt, die verwendeten Zutaten stammen ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau.
Fleischbrühe hergestellt aus Wasser, Hühnerfleisch*, Möhren*, Lauch*, Kohl*, Zwiebeln*, Meersalz, Gewürze**aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Geflügelfond
Einkausftipp Geflügelfond
1-2
Stück
Chilischote, rot
Bund

Zubereitung

Geflügelfond in einer Sauteuse dickflüssig einkochen. Äußere Hautschicht des Zitronengrases entfernen...

 

 

...Rest in 5 cm lange Stücke schneiden, mit Fleischklopfer platt klopfen.

 

 

Chilischote in sehr dünne Ringe schneiden. Kokoscreme und –Milch mit dem Zitronengras, dem Curry und dem Chili in dem Fond aufkochen, auf ein Drittel reduzieren.

 

 

Ingwer über eine Microplane-Reibe reiben.

 

 

Wenn die Sauce dickflüssig ist, Ingwer einrühren, vom Herd nehmen und 20 Min. stehen lassen. Durch feines Sieb passieren.

 

 

Mango schälen, Fruchtfleisch klein schneiden...

 

 

...und mit der passierten Sauce...

 

 

...zu einer glatten Creme mixen (Schneidaufsatz des Zauberstabes oder im Standmixer). Erst jetzt mit Salz und Zitrone abschmecken.

Chef de Cuisine

Peter Wagner

Peter Wagner

Peter Wagner

Kocht länger als er für Geld schreibt – seit 1976. Der Musikjournalist lebt in Hamburg und liebt alles, was mit Verstand und Hingabe aus frischen Zutaten zubereitet wird. Seit 2007 schreibt er die Samstags-Kolumne „Tageskarte“ auf Spiegel online. Weitere Infos bei seiner Agentur kochtext...

monsterkoch@kochmonster.de
www.kochtext.de