Blattsalate mit Holunder-Walnuss-Vinaigrette

Leichte Beilage für 4 Personen von Peter Wagner

Blattsalate mit Holunder-Walnuss-Vinaigrette

Leichte, knackige Beilage z.B. zu saftigen Steaks.

© 2008 Peter Wagner/kochtext
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Level: apprenti cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

Babyblattsalate
500
g
Babyblattsalate, gemischt
Von April bis Oktober, je nach Saison mit z.B. Rote Bete-Blätter, Mangold, Spinat, Vogelmiere, Rauke, Roter Senf.
Babyblattsalate, gemischt
150
g
Champignons. rose
100
g
Radieschen
Vinaigrette
1
Stück
Schalotte
50
g
Radieschen
8
Stück
Himbeeren
Als Obst nur frisch tauglich, als Zutat auch TK-Ware akzeptabel
Himbeeren
5
EL
Rapsöl
Kaltgepresstes, natives Rapsöl ist eines der wertvollsten Speiseöle die es gibt. Von der Manufaktur Teutoburger Ölmühle.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Rapsöl
Rapsöl
Einkausftipp Rapsöl
2
EL
Walnussöl
Von Leblanc.


Die Genusshandwerker: "Walnussexperten aus aller Welt meinen: das Leblanc-Öl ist das feinste. Ein hellgelbes, intensiv walnussiges, sehr gesundes Lebensmittel (es enthält bis zu 70% mehrfach ungesättige Fettsäuren plus jede Menge Vitamin E). Wie alles Gute ist es nicht ewig haltbar (6 Monate) und sollte kühl und dunkel gelagert werden. Sie können mit einer Walnuss-Vinaigrette Salate veredeln; oder das Öl einfach auf gegrillten Ziegenkäse tröpfeln lassen.
In Iguerande an der Loire liegt die Ölmühle der Familie Leblanc. Seit fünf Generationen werden hier Wal-, Hasel- und andere Nüsse auf einer über 200 Jahre alten Steinmühle gemahlen und zu feinsten Ölen verarbeitet. Schwere Granitsteine quetschen die 1a-Qualitäts-Nüsse zu einer fettigen Paste (in industriellen Anlagen kommt dabei nur Puder heraus). Diese kompakte Masse wird in alten gusseisernen Pfannen ganz leicht geröstet, um einen feinen, kulinarisch höchst attraktiven Karamellgeschmack zu erzeugen. Die geröstete Masse wird dann kalt gepresst. (Das entstehende Öl verträgt danach übrigens keine weitere Wärme mehr; kaltgepresstes Nussöl deshalb auch bitte nie zum Anbraten benutzen.) Der Pressprozess ist Akribie pur, denn bei zuviel Druck quillt die Nussmasse über und die Qualität ist perdu. Nach dieser sorgfältigen und schonenden Pressung wird das Öl in 4-5 Tagen dekantiert und dann abgefüllt."
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Walnussöl
Walnussöl
2
TL
Rohrzucker
roh, braun, unraffiniert
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Rohrzucker
Rohrzucker
Einkausftipp Rohrzucker
1
TL
Pfeffer, bunt
Die bunte Pfeffermischung schmeckt sehr aromatisch und besitzt eine mittlere Schärfe. Die Mischung besteht aus ausgesuchten Qualitäten weißer, schwarzer und grüner Pfeffersorten. Zusätzliches Aroma verleihen die Schinusfrüchte, die sogenannten "Rosa Beeren" oder "Rosa Pfeffer".

Zutaten: Schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, grüner Pfeffer, Schinusfrüchte.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Pfeffer, bunt
Pfeffer, bunt
Einkausftipp Pfeffer, bunt
1
Stück
Zitrone, Bio
6
EL
Holunderessig
Holunderblütenessig wird aus Weißwein- und Branntweinessig sowie aus frischen Holunderblüten hergestellt.
Holunderessig

Zubereitung

Vinaigrette

Schalotte und Radieschen sehr fein würfeln. Vinaigrette aus den Zutaten vorsichtig mit einem Schneebesen anrühren, bis Öl und Essig emulgiert haben, evtl. mit 3-4 El Wasser verdünnen. Die Salatsauce hält sich im luftdicht verschlossenen Glas ca. 2-3 Tage im Kühlschrank.

 

 

Salat

Salat gut in eiskaltem, fließenden Wasser waschen und so trocken wie möglich schleudern (am besten in einer Salatschleuder, mehrere kleinere Portionen getrennt schleudern). Champignons feinblättrig schneiden, Radieschen fein stifteln.

Anrichten

Salat gut mischen, nach Geschmack Vinaigrette unterheben, auf vier Teller getrennt servieren.

Chef de Cuisine

Peter Wagner

Peter Wagner

Peter Wagner

Kocht länger als er für Geld schreibt – seit 1976. Der Musikjournalist lebt in Hamburg und liebt alles, was mit Verstand und Hingabe aus frischen Zutaten zubereitet wird. Seit 2007 schreibt er die Samstags-Kolumne „Tageskarte“ auf Spiegel online. Weitere Infos bei seiner Agentur kochtext...

monsterkoch@kochmonster.de
www.kochtext.de
Frisch leicht beschwingt Diät Frauen Vitamine Low Carb Grillbeilage