Rindfleisch-Carpaccio

Vorspeise für 2 Personen von Kiros

Rindfleisch-Carpaccio

Tessa Kiros: "Berühmt ist das Rezept aus »Harry’s Bar«. Es ist exzellent, und man serviert das Carpaccio mit einer cremigen Mayonnaise. Nicht nur als Antipasto kann ich das Carpaccio empfehlen,sondern ebenso als Hauptgericht für 1 Person und, begleitet von einem grünen Salat, als leichtes Mittagessen an einem warmen Sommertag."

© 2009 Manos Chatzikonstantis / Murdoch Books
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Level: apprenti cuisine
Zubereitungsart: sequentiell

Zutaten

2
Stück
Mini-Artischocken
125
g
Rindfleisch, mager
0,5
Stück
Zitronensaft, frisch gepresst
etwas
Salz
Profitipp: Bevorzugt Meersalz einsetzen, das schmeckt sogar beim Nudelkochwasser besser:

Hier ist kein Fleur de Sel gemeint, sondern preiswertes, feines Meersalz ohne künstliche Zusätze. Dieses unraffinierte Atlantik Meersalz ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Atlantik Meersalz ist unraffiniert, ohne Rieselhilfe oder Zusatzstoffe, ideal zum Kochen und Würzen. Das Meersalz stammt aus einem Naturschutzgebiet in der Bretagne, Frankreich. Hier wird heute noch das Salz gewonnen wie vor 1000 Jahren.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Salz
Salz
Einkausftipp Salz
etwas
Salz, grobes
2
EL
Olivenöl
Tianna Negre
Oli de Mallorca - Denominació d´origen

Aceite de oliva virgen extra Olivenöl Virgen Extra mit Herkunfts- und Qualitätszertifizierung

Sorgfällig hergestellt. Elegant, frisch und komplex, Pflanzenaromen, aromatische Kräuter, sehr dicht und süsslich. Unvergesslicher Geschmack, einzigartig, ein Erlebnis auf Brot, in Salaten und zu Tapas. Einfach empfehlenswert zu probieren. Kaltgepresst und auf natürlichem Wege weiterverarbeitet
Olivenöl
Einkausftipp Olivenöl
1-2
EL
Parmesan, fein gehobelt
etwas
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
Für jeden Tag: der Bio-Pfeffer von dem britischen Hersteller der legendären Maldon Sea Flakes:

MALDON BIO PFEFFERKÖRNER KERALA -
In Erweiterung der Produktpalette hat die MALDON CRYSTAL SALT COMPANY neben dem berühmten MALDON SEA SALT nun auch einen phantastischen BIO Pfeffer im Programm. Die erlesenen aromatischen Körner werden in der indischen Region Kerala sanft per Hand gepflückt und schonend weiterverarbeitet. Intensiver aber nicht stechender Pfeffergeschmack. Für die Pfeffermühle oder Mörser.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
Pfeffer, schwarz aus der Mühle

Wein-Tipp

Champagne Deutz Vintage Blanc de Blancs AOC

Jahrgang: 2004
Region: Frankreich - Champagne
Rebsorte: Chardonnay
Geschmack: trocken elegant nussig
trinkreif ab sofort
lagerfähig bis: 2015
Trinktemperatur: 10-12 °C


Der Champagner überzeugt durch seine feine Perlage, seine große Eleganz und Finesse. Der Wein wird geprägt von mineralischen Noten, intensiven Blütenaromen und Anklängen von fein gemahlenen Haselnüssen. Ein hochpreisiger Vintage-Champagner, der höchsten Ansprüchen genügt.

 

Während der nächsten sechs bis acht Jahre ein idealer Begleiter zu gebackenen Jakobsmuscheln oder Hummer mit Vanille-Butter.

 



Wine Spectator 92 Punkte

Dieses Rezept stammt aus:

Tessa Kiros:
"Venedig – Kochen für alle Sinne"
Dorling Kindersley Verlag
Erscheinungsjahr: 2009
288 Seiten
106 Rezepte
29,95 EURO
ISBN: 13: 978-3-8310-1490-3

Zubereitung

Hier verwende ich als Dressing Olivenöl und Zitronensaft und dazu frische Mini-Artischocken sowie Parmesan. Genauso eignen sich Rucolablätter oder feine Scheiben von Chicorée, Fenchel oder Knollensellerie.

Eine reizvolle Ergänzung ist weicher Blauschimmelkäse, grob zerteilt und locker über
die Rindfleischscheiben verteilt.

 

Bitten Sie den Metzger, das Fleisch (zum Beispiel Filet, Lende, Roastbeef ) sauber zu parieren. Vielleicht können Sie ihn sogar überreden, es gleich für Sie hauchdünn aufzuschneiden. Aber dann sollten Sie es innerhalb der nächsten 1–2 Stunden servieren. Falls Sie das Schneiden selbst übernehmen, mein Tipp: Das Fleisch im Kühlschrank gut kühlen, so lässt es sich leichter schneiden. Vor dem Servieren muss es dann wieder Raumtemperatur annehmen. Salz und zerstoßenes grobes Salz vermischen. Das grobe Salz gibt dem Ganzen etwas Biss.

 

Von den kleinen Artischocken die harten Außenblätter abziehen, anschließend die Spitzen der verbliebenen Blätter mit einer Schere kappen. Die Blätter und Blattansätze von der Bodenunterseite entfernen. Die Artischocken längs in dünne Scheiben schneiden. Falls es bis zum Servieren noch etwas dauert, die Scheiben in kaltes, mit etwas Zitronensaft gesäuertes Wasser legen, damit sie nicht dunkel anlaufen.

 

Die Fleischscheiben eventuell zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie noch etwas flacher klopfen. Ausgebreitet nebeneinander oder auch leicht überlappend auf eine große Platte legen und die Artischocken darauf verteilen.

 

Mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz bestreuen und das Olivenöl darüberträufeln.

 

Zuletzt den Käse (Parmesan oder gereifter Asiago) darauf verteilen und schwarzen Pfeffer darübermahlen.

Anrichten

Das Carpaccio mit Brot servieren und dazu das Öl sowie die Pfeffermühle auf den Tisch stellen.

Chef de Cuisine

Tessa Kiros

Tessa Kiros

Tessa Kiros

Tessa Kiros, kochende Weltenbummlerin mit Familie zwischen Finnland und Südafrika, arbeitete in renommierten Restaurants rund um die Welt und lebt heute mit ihrer Familie in der Toskana. Auf Deutsch erschienen bislang ihre Bücher „Die Welt in meiner Küche“, „Die Toskana in meiner Küche, „Familien-Rezepte. Bunt wie das Leben“, und "Venedig". Tessa Kiros ist die Tochter einer finniswchen Mutter und eines griechisch-zypriotischen Vaters. Sie arbeitete in London, Sydney, Athen und Mexiko als Köchin.