KEIN FOTO Original Sacher-Trüffelschinken-Röllchen mit grünem Spargel

Vorspeise für 4 Personen von Werner Pichlmaier

Tipp: Sie können das Rezept auch ohne Trüffel-, mit einem guten Kochschinken zubereiten. Oder die Frischkäse-Creme mit frischen Kräutern der Saison anmachen, den Spargel durch anderes, junges Gemüse ersetzen...

###COPYRIGHT###

Zutaten

Schinken-Röllchen
8
Scheiben
Trüffelschinken (Original Sacher)
200
g
Ricotta
100
g
Frischkäse
Glatter Frischkäse
Frischkäse
150
g
Schnittkäse, gerieben
etwas
Tabasco
Tabasco, rot, von McIlhenny
Beschreibung:
Tabasco Pfeffersauce rot wird aus ausgesuchten Pfefferschoten, die seit über 115 Jahren von der Familie McIlhenny auf Avery Island angebaut und gepflegt werden, gebraut. Die Pfefferschoten reifen 3 Jahre in Eichenfässern nur so kommt der einzigartig feine Geschmack und das Aroma zur vollen Entfaltung. Für eine mildere Würze versuchen Sie Tabasco grün.
Tabasco
etwas
Salz
Profitipp: Bevorzugt Meersalz einsetzen, das schmeckt sogar beim Nudelkochwasser besser:

Hier ist kein Fleur de Sel gemeint, sondern preiswertes, feines Meersalz ohne künstliche Zusätze. Dieses unraffinierte Atlantik Meersalz ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Atlantik Meersalz ist unraffiniert, ohne Rieselhilfe oder Zusatzstoffe, ideal zum Kochen und Würzen. Das Meersalz stammt aus einem Naturschutzgebiet in der Bretagne, Frankreich. Hier wird heute noch das Salz gewonnen wie vor 1000 Jahren.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Salz
Salz
Einkausftipp Salz
Garnitur
12
Stück
Spargelspitzen, grün
2
EL
Sonnenblumenöl
Bio-Qualität: Die Kernöle der Teutoburger Ölmühle werden nach einem patentierten Verfahren ohne Bitterschalen schonend kalt gepresst. Sie erhalten dadurch ihre goldgelbe Farbe und ihren besonderen Geschmack.


KOCHMONSTER Einkaufstipp
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
Einkausftipp Sonnenblumenöl
1
Stück
Sommertrüffel (tuber aestivum), frisch
1
EL
Balsamicoessig, weiss
Weißer Balsamico aus Trebbiano-Weinessig und eingekochtem Traubenmost. Geringe Säure, feine Süße. Seine helle Farbe gibt vielen Gerichten wie z. B. Tomate mit Mozzarella einen optischen Vorteil.
KOCHMONSTER Einkaufstipp
Balsamicoessig, weiss
Balsamicoessig, weiss
Einkausftipp Balsamicoessig, weiss
1
handvoll
Blattspinat, frisch
1
handvoll
Kerbel, frisch
1
handvoll
Friseè-Salat
etwas
Sacher-Hausdressing

Dieses Rezept stammt aus:

Birgit Schwaner:
"Sacher - Das Kochbuch"
Pichler
Erscheinungsjahr: 2013
400 Seiten
380 Rezepte
39,99 EURO
ISBN: 978-3-85431-640-4

Zubereitung

1. Die Schinkenscheiben flach nebeneinander auf Frischhaltefolie legen, Ricotta, Frischkäseund geriebenen Schnittkäse vermischen, mit Salz und Tabascosauce würzen. In einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und die Längsseite der Schinkenscheiben aufspritzen. Dann die Scheiben straff einrollen. 

 

2. Für die Garnitur Spargelspitzen in Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und im Sieb abtropfen lassen. Sonnenblumenöl, Balsamico und Salz vermischen und damit die Spargelspitzen marinieren. Den Salat mit Sacher-Hausdressing marinieren.

Anrichten

Jeweils zwei Röllchen auf einem Teller anrichten. Zuletzt Spargelspitzen und Salat optisch ansprechend auf und neben den Schinkenröllchen verteilen.



Chef de Cuisine

Werner Pichlmaier

Werner Pichlmaier

Werner Pichlmaier

Der am 25.01.1974 in Graz geborene Werner Pichlmaier war von 2008 bis Ende 2015 Hauben-gekrönter Executive Chef im Hotel Sacher in Wien.

 

 

Hotel Sacher
Philharmonikerstraße 4
Wien